Zur Produktinformation

Beschreibung

Das Zaubern mit Spielkarten ist sicherlich das umfangreichste Gebiet der Zauberkunst. Denn ein Kartenspiel ist das vielf├Ąltigste Requisit, das man sich denken kann, die Anzahl der damit vorf├╝hrbaren Manipulationen, Effekte und Routinen ist riesig und jeden Tag kommen neue hinzu. Mit einem Kartenspiel in der Tasche ist man in der Lage, jedes Publikum eine gute Zeit lang bestens zu unterhalten.

Lektion 40 wird fortgesetzt mit solch ber├╝hmten Klassikern wie ÔÇ×Karte an DeckeÔÇť und ÔÇ×Karte durch TaschentuchÔÇť, die in aller Ausf├╝hrlichkeit und mit ihren Varianten erkl├Ąrt werden. Es folgen weitere bew├Ąhrte Kartenkunstst├╝cke u.a. aus dem Repertoire von Nate Leipzig, dessen Arbeit einen starken Einfluss auf sp├Ątere Ber├╝hmtheiten wie z. B. Dai Vernon hatte.

Es sieht schon sehr spektakul├Ąr aus, wenn mit einem Messer in ein Kartenspiel gestochen wird, um eine bestimmte Karte zu lokalisieren. Und es scheint v├Âllig unm├Âglich, dass dies gelingen kann, wenn die Karten mit Papier verh├╝llt werden und ein Zuschauer das Messer selbst f├╝hrt.

Harlan Tarbell widmet sich in Lektion 41 ausschlie├člich dem Thema Kartenstechen. Er stellt Ihnen verschiedene Methoden vor, die alle ihre besonderen Vorz├╝ge haben. Deshalb lohnt es sich, sich mit allen vertraut zu machen.

Lektion 40 Teil 2 Geheimnisvolle Kartenkunst 5

  • Festgenagelt
  • Die Karte an der Decke
  • Verbesserte Version der Karte an der Decke
  • Variation mit Kartenschachtel
  • Karte, Schachtel und Tafel
  • Karte durch Taschentuch
  • Karte durch Taschentuch ÔÇô neu
  • Drei Karten durch das Taschentuch
  • Kartensteiger-Variante
  • Das schwarze Ass
  • Karte durch Taschentuch nach Nate Leipzig
  • Das Geheimnis des Glashauses
  • Karten, Umschlag und Hut
  • Die verkehrt liegende Karte
  • Nate LeipzigÔÇśs ÔÇ×Double ReverseÔÇť

Lektion 41 Kartenstechen

  • Zwei mit einem Stich
  • Das R├Ântgen-Messer
  • Das magnetische Messer
  • Vereinfachtes Kartenstechen
  • Feuriges Kartenstechen
  • Kartenstechen am Tisch
  • Methoden 1-6
  • Kartenstechen ÔÇ×andersrumÔÇť
  • Kartenstechen mit einem konischen Spiel

┬á76 Seiten, ├ťbersetzung: Werner MIller, Titelbild: Danny Daniels

 

Versandinfos

Wir versenden t├Ąglich von MO bis FR, wenn du vor 15:30 Uhr bestellst!

Alle Lieferungen erfolgen mit der Schweizer Post (www.post.ch). 

Economy-Versand (2-3 Werktage)

  • pauschal┬áFr. 7.50
  • Ab Fr. 45.ÔÇô Warenwert, Fr. 4.50
  • Ab Fr. 100.ÔÇô Warenwert, kostenlos

(Kleinmengenzuschlag wenn Warenwert unter Fr. 7.50)

Priority-Versand (1-2 Werktage)

  • pauschal┬áFr. 9.50
  • Ab Fr. 100.ÔÇô Warenwert kostenlos

Zusatzkosten auf Wunsch:

Samstagszustellung (Fr. 14.50): F├╝r Bestellungen,┬á die vor Freitag, 15:30 Uhr bei uns eintreffen, kann zus├Ątzlich die Option Samstagszustellung gew├Ąhlt werden, eine Versandoption der Schweizer Post. Die Pakete werden dann am Samstag ausgeliefert! Dieser Dienst ist kostenpflichtig, auch wenn der Warenwert ├╝ber Fr. 100.ÔÇô liegt.┬á

Express Mond (Fr. 25.00): Wir verrechnen f├╝r Express Mond-Zustellung eine Pauschale. Diese beinhaltet die Kosten f├╝r die Zustellung mit SwissExpress Moon, sowie die Zusatzkosten f├╝r die Expressberarbeitung. Die Expresskosten fallen immer an, auch bei Sendungen ├╝ber Fr. 100.ÔÇô Warenwert. Express-Lieferungen k├Ânnen wir nur bis 17:00 Uhr entgegen nehmen. Bitte kontaktiere uns per Telefon in dringenden F├Ąllen.

Versand ins Ausland

Lieferungen ins Ausland k├Ânnen aufgrund neuer Zollbestimmungen der EU derzeit nicht mehr direkt ├╝ber den Onlineshop get├Ątigt werden. Gerne kannst du die Lieferung ├╝ber einen externen Versanddienstleister wie z.B. Schweizer Postadresse abwickeln lassen. Wir liefern dann an die Schweizer Adresse, das Paket wird anschliessend an dich weitergeleitet.

Abholung im Laden

Die meisten Produkte k├Ânnen auch bei uns im Ladenlokal in Z├╝rich abgeholt werden. Du kannst diese Produkte zur Abholung ├╝ber den Onlineshop bestellen oder komme auf Voranmeldung bei uns w├Ąhrend den ├ľffnungszeiten vorbei.┬á

 

K├╝rzlich angesehen