Zu Inhalt springen
Täglicher Versand ab Schweizer Lager! Portofrei ab Fr. 100.–
Täglicher Versand ab Schweizer Lager! Portofrei ab Fr. 100.–

Executive Clip by Chris Funk

Originalpreis SFr. 49.50 - Originalpreis SFr. 49.50
Originalpreis
SFr. 49.50
SFr. 49.50 - SFr. 49.50
Reduzierter Preis SFr. 49.50
inkl. Mehrwertsteuer., ohne Versand
SKU PEN8561

Der Executive Clip ist der einzige Weg, um einen Dollarschein, eine Spielkarte oder ein kleines Objekt zu wechseln. Kein anderes Hilfsmittel ist so vielseitig, sauber und zuverlässig wie der Executive Clip.

Stellen Sie sich vor. Sie haben auf dem Tisch einen Zettel mit einer Vorhersage, die in einem Bulldog-Clip steckt. Der Zettel ist die ganze Zeit für alle sichtbar. 

Nun darf sich ein Zuschauer ein Wort denken. Wenn Sie den Zettel aus dem Clip ziehen, steht darauf exakt dieses Wort! ODER

Sie lassen einen unterschriebenen Geldschein verschwinden. Auf dem Tisch lag jedoch von Anbeginn der Clip mit einem darin eingeklemmten Geldschein. Wird dieser Geldschein weggenommen und aufgefaltet, steht darauf die Unterschrift des eben verschwundenen Geldscheins, nein, es ist der unterschriebene Geldschein des Zuschauers.

Profis brauchen ein Hilfsmittel, das unschuldig aussieht und garantiert funktioniert. Chris Funk hat seit Jahren verschiedene Versionen von "Geldschein an unerwartetem Ort" durchgeführt. 

Was ist der Executive Clip: Der Clip tauscht ein Stück Papier gegen ein anderes aus, und zwar so, dass Sie keine schwierigen Griffe benötigen, und alles fair erscheinen lassen können. 

Dieses Gimmick wurde 1953 von Bob Ostin erstmals erwähnt und von Davenports als "Bob Ostin's Dice Prediction" vermarktet.

Die ursprüngliche Idee, den Clip in ein großes Glas zu hängen, wurde von Bob Fillman entwickelt und von Ed Fowler mit seiner 200 zu 1 Routine popularisiert.

Andere, die an der ursprünglichen Ostin-Clip-Idee gearbeitet haben, sind John Riggs, David Harkey, Steve Dusheck und viele mehr.

Sie erhalten den Clip, und eine Onlineroutine in Englisch.